Freaky Friday – Open Jam Session 11.5.2018: Ab 15H

Das ist der richtige Ort und die richtige Zeit um einfach loszulegen:

Bring dein Instrument mit, nimm eins der vielen im 5 Vor 12 bereits vorhandenen oder schau nur zu, sing mit, tanze oder lausche…

Freaky Friday

ist der wöchentlich stattfindende Open Jam der VolxKüche München sowie all ihrer Freunde, Bekannte und neuen Gesichter die Lust haben auf schräge Töne, liebliche Melodien, Lagerfeuercharme, tolle Menschen.

UND: Du musst kein Profi oder großartiger Musiker sein, bei uns sind alle Willkommen und zum mitmachen eingeladen, die Spaß am Musik hören und machen haben!

Kommt vorbei, seid freaky, seid Tuny, lasst uns gemeinsam ins Wochenende starten!

Natürlich bei uns im 5 VOR 12, Georgenschwaigstraße 26, 80807 München

12.05.2018, Ab 13H: Karla-Koch-Kollektiv

Wie jeden Samstag kochen wir wieder für ein Frauenobdach  am Hauptbahnhof. Seit 2016 versorgen wir dieses Projekt mit eurer Hilfe einmal wöchentlich mit leckeren 50 VoKü-Mahlzeiten. Helft uns diese schöne Tradition fortzuführen.

Schlaft aus, kommt gegen 13 Uhr vorbei, kocht mit , habt Spaß und am Schluss gibt’s natürlich lecker Esen für alle!

Und Zur besseren Planbarkeit: Hier noch ein Link zu unserem Doodle, fleißig eintragen 😉

Do 3.5.2018: Welt. **Krieg. **Frieden. – Ja, Nein, Vielleicht?*

Thema der Woche:

Wie in der westlichen Gesellschaft mit aktuellen internationalen
Konflikten umgangen wird und was man selbst tun kann.

Reicht der aktuelle Diskurs für eine *langfristige Konfliktlösung* in
den Krisengebieten, z.B. der sog. „Achse des Bösen“, und langfristige
Friedenssicherung, z.B. bei uns in Europa? Wir hören von brutalen,
moralisch nicht ernstzunehmenden Machthabern und Regimes von Nordafrika bis Nordkorea, die es zu begrenzen gelte. Auch deutsche Politiker
sprechen in der Öffentlichkeit immer häufiger von der Notwendigkeit,
Krieg als politisches Mittel einzusetzen. Doch die Begründungen sind
häufig sehr lückenhaft, betonen v.a. die moralischen Aspekte. Bei
näherer Untersuchung kommt nicht selten zutage, dass diese moralisch
Bösen v.a. eine vielen westlichen Großkonzernen nicht genehme
*Wirtschaftspolitik* verfolgten. Und mit Wirtschaftspolitik ist die
Frage nach Krieg doch wieder bei allen Individuen der Gesellschaft
angekommen. Immerhin bedingt unsere Wirtschaftspolitik, ob wir 1,38€/l Benzin zahlen oder 3€ und damit sämtliche Preise aller Waren, die
transportiert werden.

Der *Widerspruch von moralischer Legitimierung eines Kriegs durch
Lügen*, wie wir ihn selten offener als im Irak 2003 sehen konnten,
verwirrt und verunsichert heute viele Menschen. Wie positioniere ich
mich politisch, moralisch und persönlich, um Konsequenzen für mein
eigenes Handeln als Friedens bejahender Mensch zu finden? Oft ist die
Brutalität und Komplexität dieser Kriegsfragen so unbequem, dass man
sich dabei erwischt, ihnen aus dem Weg zu gehen. Also Vermeidung. Also
Angst. Dabei ist eine Positionierung bzgl. der Frage von Frieden (viele
kennen in Deutschland gar keinen anderen Zustand mehr) und Krieg eine
Grundexistenzielle. Wann ist also die Zeit gekommen, sich vor einem
möglichen 3. Weltkrieg zu dieser Frage zu positionieren? Jetzt? In zehn
Jahren? Es brauchts gar nicht? Kann am Ende eine *Umwandlung der
Kriegsangst in Friedensmut* stattfinden?

Kurt Eisner hat im 1. Weltkrieg die Notwendigkeit der *Systemfrage* erst
nach Kriegsbeginn erkannt. Sind wir ihm, seinem Erkenntnisprozess und
dem Handeln vor 100 Jahren nicht schuldig, uns vor einem möglichen 3.
Weltkrieg erneut zu positionieren? Zu den Möglichkeiten und Grenzen
internationaler Organisationen, ob diese ein geeignetes Instrument zur
Friedenssicherung darstellen und inwiefern jeder und jede Einzelne
(durch Diskursverhalten, Konsum, Freizeitgestaltung) mit Verantwortung
trägt, womit wir wieder bei einer gesellschaftlichen Systemfrage wären,
können wir in Austausch kommen, *diskutieren* und sogar*Konsequenzen für
unser eigenes Handeln* austauschen.

Mit:

Fritz Letsch Theaterpädagoge und Gestalttherapeut, politische Bildung und Supervision

Benedikt Schumitz,

WO:? Natürlich im Volxcafé „5 vor 12“ ab 19 Uhr ,Georgenschwaigstr. 26 – U2 Milbertshofen

Freaky Friday – Open Jam Session 4.5.2018: Ab 15H

Das ist der richtige Ort und die richtige Zeit um einfach loszulegen:

Bring dein Instrument mit, nimm eins der vielen im 5 Vor 12 bereits vorhandenen oder schau nur zu, sing mit, tanze oder lausche…

Freaky Friday

ist der wöchentlich stattfindende Open Jam der VolxKüche München sowie all ihrer Freunde, Bekannte und neuen Gesichter die Lust haben auf schräge Töne, liebliche Melodien, Lagerfeuercharme, tolle Menschen.

UND: Du musst kein Profi oder großartiger Musiker sein, bei uns sind alle Willkommen und zum mitmachen eingeladen, die Spaß am Musik hören und machen haben!

Kommt vorbei, seid freaky, seid Tuny, lasst uns gemeinsam ins Wochenende starten!

Natürlich bei uns im 5 VOR 12, Georgenschwaigstraße 26, 80807 München

05.05.2018, Ab 13H: Karla-Koch-Kollektiv

Wie jeden Samstag kochen wir wieder für ein Frauenobdach  am Hauptbahnhof. Seit 2016 versorgen wir dieses Projekt mit eurer Hilfe einmal wöchentlich mit leckeren 50 VoKü-Mahlzeiten. Helft uns diese schöne Tradition fortzuführen.

Schlaft aus, kommt gegen 13 Uhr vorbei, kocht mit , habt Spaß und am Schluss gibt’s natürlich lecker Esen für alle!

Und Zur besseren Planbarkeit: Hier noch ein Link zu unserem Doodle, fleißig eintragen 😉

Metalcafe 05.05.2018: Ab 17H

Nach dem tollen 1. Metalcafe im 5 Vor 12  folgt nun die Fortsetzung!

ZU Essens&Getränke-Specials  freuen Wir Uns auf Live-Djs mit Metal von klassisch bis in die unterschiedlichsten Nischen des Genres.  Alle Freunde der verzerrten Stromgitarre sind herzlich eingeladen zum Schlemmen, Trinken, Ohren verwöhnen lassen. Musikwünsche sind bei unseren Freunden von den United Metalheadz München natürlich auch wieder willkommen.

 

Also: Holt die Kutte raus, schmeißt euch in die Röhrenjeans, Lederhose oder welches Outfit euch auch immer in den Sinn kommt. Hier trifft sich die Szene&feiert ihr Lebensgefühl 🙂 . Habt Spaß und genießt Sound&Leute.

Das authentischste Outfit bekommt nen Prosecco an der Theke ;–)

Hier noch der Flyer als pdf  und als  Bastelvorlage  (4xFlyer zum selbstausschneiden 😉 )

FReaky Friday – Open Jam Session 27.4.2018: Ab 15H

Das ist der richtige Ort und die richtige Zeit um einfach loszulegen:

Bring dein Instrument mit, nimm eins der vielen im 5 Vor 12 bereits vorhandenen oder schau nur zu, sing mit, tanze oder lausche…

Freaky Friday

ist der wöchentlich stattfindende Open Jam der VolxKüche München sowie all ihrer Freunde, Bekannte und neuen Gesichter die Lust haben auf schräge Töne, liebliche Melodien, Lagerfeuercharme, tolle Menschen.

UND: Du musst kein Profi oder großartiger Musiker sein, bei uns sind alle Willkommen und zum mitmachen eingeladen, die Spaß am Musik hören und machen haben!

Kommt vorbei, seid freaky, seid Tuny, lasst uns gemeinsam ins Wochenende starten!

Natürlich bei uns im 5 VOR 12, Georgenschwaigstraße 26, 80807 München

28.04.2018, Ab 13H: Karla-Koch-Kollektiv

Wie jeden Samstag kochen wir wieder für ein Frauenobdach  am Hauptbahnhof. Seit 2016 versorgen wir dieses Projekt mit eurer Hilfe einmal wöchentlich mit leckeren 50 VoKü-Mahlzeiten. Helft uns diese schöne Tradition fortzuführen.

Schlaft aus, kommt gegen 13 Uhr vorbei, kocht mit , habt Spaß und am Schluss gibt’s natürlich lecker Esen für alle!

Und Zur besseren Planbarkeit: Hier noch ein Link zu unserem Doodle, fleißig eintragen 😉

Lesebühne „Abgebrüht“ 25.04.2018: Ab 19:30

Wir freuen uns riesig die Lesebühne „Abgebrüht“ nun bei Uns im 5 Vor 12 willkommen zu heißen!

LeseBühne „Abgebrüht“- Für Leute mit Geschichte(N)


Von und Mit: Martina Pahr. Christian Schmitz-Linnartz und- ganz frisch im Team- Bianca Amapola

Zu Gast:

Mary Long, Pascal Simon, Markus Berg und  Michael Bohlmann

[…] weiterlesen […]

Selbstverständlich mit der üblichen Vokü & „Abgebrüht“-Philosophie:
die Kunst ist frei, jede(r) zahlt, was er oder sie mag!

Freaky Friday – Open Jam Session 20.4.2018: Ab 15H

Das ist der richtige Ort und die richtige Zeit um einfach loszulegen:

Bring dein Instrument mit, nimm eins der vielen im 5 Vor 12 bereits vorhandenen oder schau nur zu, sing mit, tanze oder lausche…

Freaky Friday

ist der wöchentlich stattfindende Open Jam der VolxKüche München sowie all ihrer Freunde, Bekannte und neuen Gesichter die Lust haben auf schräge Töne, liebliche Melodien, Lagerfeuercharme, tolle Menschen.

UND: Du musst kein Profi oder großartiger Musiker sein, bei uns sind alle Willkommen und zum mitmachen eingeladen, die Spaß am Musik hören und machen haben!

Kommt vorbei, seid freaky, seid Tuny, lasst uns gemeinsam ins Wochenende starten!

Natürlich bei uns im 5 VOR 12, Georgenschwaigstraße 26, 80807 München