Freaky Friday – Open Jam Session 30.3.18: Ab 15:00

Das ist der richtige Ort und die richtige Zeit um einfach loszulegen:

Bring dein Instrument mit, nimm eins der vielen im 5 Vor 12 bereits vorhandenen oder schau nur zu, sing mit, tanze oder lausche…

Freaky Friday

ist der wöchentlich stattfindende Open Jam der VolxKüche München sowie all ihrer Freunde, Bekannte und neuen Gesichter die Lust haben auf schräge Töne, liebliche Melodien, Lagerfeuercharme, tolle Menschen.

UND: Du musst kein Profi oder großartiger Musiker sein, bei uns sind alle Willkommen und zum mitmachen eingeladen, die Spaß am Musik hören und machen haben!

Kommt vorbei, seid freaky, seid Tuny, lasst uns gemeinsam ins Wochenende starten!

Natürlich bei uns im 5 VOR 12, Georgenschwaigstraße 26, 80807 München

31.03.2018, Ab 13H: Karla-Koch-Kollektiv

Wie jeden Samstag kochen wir wieder für ein Frauenobdach  am Hauptbahnhof. Seit 2016 versorgen wir dieses Projekt mit eurer Hilfe einmal wöchentlich mit leckeren 50 VoKü-Mahlzeiten. Helft uns diese schöne Tradition fortzuführen.

Schlaft aus, kommt gegen 13 Uhr vorbei, kocht mit , habt Spaß und am Schluss gibt’s natürlich lecker Esen für alle!

Und Zur besseren Planbarkeit: Hier noch ein Link zu unserem Doodle, fleißig eintragen 😉

05.04.2018: Ab19H: Buchvorstellung&Diskussion: Giovanni Rossi „Cecilia. Anarchie und freie Liebe“ mit Tobias Roth

Giovanni Rossi: Cecilia. Anarchie und freie Liebe

Übersetzt von Alfred Sanftleben, Herausgegeben und benachwortet von Tobias Roth

Buchvorstellung, Lesung und Diskussion mit dem Herausgeber

Der italienische Veterinär, Agronom und Anarchist Giovanni Rossi (1856–1943) gründet 1890 im Süden Brasiliens die Siedlung Cecilia. Er will erforschen, ob der Mensch in Anarchie leben kann. Mangel und Entbehrung, Selbstorganisation und freie Liebe, Gelingen und Scheitern: Giovanni Rossi ist erfüllt von seiner Idee, aber in seinem Bericht beschönigt er nichts. Mit kühler Leidenschaft berichtet er vom Zusammenleben absolut ohne sociale Organisation. Und nach dem Ende des Experiments entsteht eine neue Utopie.

weiterlesen

 

24.03.2018, Ab 13H: Karla-Koch-Kollektiv

Wie jeden Samstag kochen wir wieder für ein Frauenobdach  am Hauptbahnhof. Seit 2016 versorgen wir dieses Projekt mit eurer Hilfe einmal wöchentlich mit leckeren 50 VoKü-Mahlzeiten. Helft uns diese schöne Tradition fortzuführen.

Schlaft aus, kommt gegen 13 Uhr vorbei, kocht mit , habt Spaß und am Schluss gibt’s natürlich lecker Esen für alle!

Und Zur besseren Planbarkeit: Hier noch ein Link zu unserem Doodle, fleißig eintragen 😉

Freaky Friday – Open Jam Session 23.3.18: ab 15:00

Das ist der richtige Ort und die richtige Zeit um einfach loszulegen:

Bring dein Instrument mit, nimm eins der vielen im 5 Vor 12 bereits vorhandenen oder schau nur zu, sing mit, tanze oder lausche…

Freaky Friday

ist der wöchentlich stattfindende Open Jam der VolxKüche München sowie all ihrer Freunde, Bekannte und neuen Gesichter die Lust haben auf schräge Töne, liebliche Melodien, Lagerfeuercharme, tolle Menschen.

UND: Du musst kein Profi oder großartiger Musiker sein, bei uns sind alle Willkommen und zum mitmachen eingeladen, die Spaß am Musik hören und machen haben!

Kommt vorbei, seid freaky, seid Tuny, lasst uns gemeinsam ins Wochenende starten!

Natürlich bei uns im 5 VOR 12, Georgenschwaigstraße 26, 80807 München

6-8.04.2018: Vokü KOCHT: Ende-Gelände Bündnis-Treffen

Die Regierungen dieser Welt haben in Paris beschlossen: Der Großteil der fossilen Energien muss im Boden bleiben. Denn die Verbrennung von Kohle, Öl und Gas ist die Hauptursache des globalen Klimawandels. Er verursacht Dürre und Hunger, Artensterben, Wetterextreme und Überflutungen. Millionen Menschen, besonders im Globalen Süden, bedroht der Klimawandel schon heute in ihrer Existenz und zwingt sie zur Flucht.

Gleichzeitig verstehen sich immer mehr Menschen als Teil einer globalen Bewegung für Klimagerechtigkeit. Denn sie halten es für falsch, dass wenige Menschen von dem mit Hilfe fossiler Energien erzeugten Wohlstand profitieren, viel mehr Menschen aber unter den durch ihre Emissionen verursachten Klimawandelfolgen leiden. Weltweit finden Proteste gegen fossile Infrastruktur statt.

„Ende Gelände“ ist ein aufrüttelndes Signal zum Ausstieg aus einer zerstörerischen Technologie, für den globalen Erhalt der Umwelt und für gelebte Solidarität mit unseren Mitmenschen weltweit, insbesondere denen, die schon heute vom Klimawandel bedroht sind. Daher erklären wir uns solidarisch mit allen Menschen in ihrem friedlichen Protest gegen die Kohle und unterstützen das Aktionsbündnis auf unsere Art: Durch Kochen!

Die VolxKüche München wird daher das Bündnistreffen verpflegen und Wir freuen uns natürlich riesig über ALLE die Uns dabei helfen und unterstützen  wollen!

Wenn Du Lust und Zeit hast mit zu kochen, zu schnibbeln, zu organisieren, zu transportieren(Essen&Geschirr wollen an den Veranstaltungsort gebracht werden, Einkäufe müssen erledigt werden usw.)  oder einfach dabei sein willst und uns eine helfende Hand reichen kannst, Dann trag Dich gerne in unser Doodle ein, schreib uns eine Email (info(at)vokue-muc.de), ruf an, oder komm einfach bei Uns vorbei und mach mit!

24.03.2018: Wir machen es selbst! Bier brauen in der Vokue. Mit Oliver Rath

Wir machen es selbst! Am 24.3.2018 um 10h startet das erste
gemeinschaftliche Brauen in der Volxküche e.V. in der Georgenschwaigstr. 26, der Eintritt ist frei (Spenden herzlich willkommen). Wir brauen ein Helles, Weißbier oder IPA, ganz nach den Wünschen der Gruppe. Es wird Malz  geschrotet, gemaischt, geläutert, die Würze gekocht, der Hopfen ausgesucht und eingelegt und viel erzählt über das Wie und natürlich auch die Geschichte hinter dem ältesten alkoholischen Getränk der Welt. So kann jeder, der sich dafür interessiert, auch privat brauen.

Wichtig:
Auch über rechtliche Dinge wird aufgeklärt wie die Anmeldung beim Zoll, Freimengen für Hobbybrauer etc. pp. Nachdem das Bier fertig vergoren ist, treffen wir uns nach ein paar Wochen zu einem weiteren Termin und verkosten das Ganze natürlich auch! Interessenten mögen sich bitte mit Telefon (WhatsApp?) und Email in unser Doodle  eintragen, da wir aus Platzgründen das Ganze auf maximal 12 Teilnehmer limitieren müssen.

22.3.18: Ab 19H: Filmvorführung: Projekt A

Der vielfach Ausgezeichnete und Preisgekrönte Dokumentarfilm PROJEKT A taucht ein in die vielschichtige Welt der Anarchisten und bricht mit den gängigen Klischees über Steinewerfer und Chaoten. Er eröffnet viel mehr den Blick auf eine Bewegung, die das Unmögliche fordert, an den Grundfesten unserer Gesellschaft rüttelt und gerade deshalb das Augenmerk auf zentrale ungelöste Fragen unserer Zeit lenkt. Der Film handelt von einer politischen Bewegung, ihrer Theorie und den Menschen, die sich für deren Verwirklichung einsetzen.

weiterlesen

17.03.2018, Ab 13H: Karla-Koch-Kollektiv

Wie jeden Samstag kochen wir wieder für ein Frauenobdach  am Hauptbahnhof. Seit 2016 versorgen wir dieses Projekt mit eurer Hilfe einmal wöchentlich mit leckeren 50 VoKü-Mahlzeiten. Helft uns diese schöne Tradition fortzuführen.

Schlaft aus, kommt gegen 13 Uhr vorbei, kocht mit , habt Spaß und am Schluss gibt’s natürlich lecker Esen für alle!

Und Zur besseren Planbarkeit: Hier noch ein Link zu unserem Doodle, fleißig eintragen 😉

Freaky Friday – Open Jam Session 16.3.18: ab 15:00

Das ist der richtige Ort und die richtige Zeit um einfach loszulegen:

Bring dein Instrument mit, nimm eins der vielen im 5 Vor 12 bereits vorhandenen oder schau nur zu, sing mit, tanze oder lausche…

Freaky Friday

ist der wöchentlich stattfindende Open Jam der VolxKüche München sowie all ihrer Freunde, Bekannte und neuen Gesichter die Lust haben auf schräge Töne, liebliche Melodien, Lagerfeuercharme, tolle Menschen.

UND: Du musst kein Profi oder großartiger Musiker sein, bei uns sind alle Willkommen und zum mitmachen eingeladen, die Spaß am Musik hören und machen haben!

Kommt vorbei, seid freaky, seid Tuny, lasst uns gemeinsam ins Wochenende starten!

Natürlich bei uns im 5 VOR 12, Georgenschwaigstraße 26, 80807 München